logoneuschriftwappenSchön das Sie zu uns gefunden haben!

 

 

Der Verein dient dem Ziel, sowohl Tschernobyl-geschädigte als auch andere arme Kinder und Jugendliche aus Gagarin und Umgebung und ihre Familien sowie weitere Bedürftige aus diesem Bereich zu unterstützen.
Die Stadt Gagarin ist seit 1990 durch Hilfsaktionen und seit 1998 durch eine Städtepartnerschaft mit Ratingen verbunden. Seit 1995 führt unser Verein diese Arbeit in eigener Regie weiter.

Die persönlichen Beziehungen sollen gefördert und weiter ausgebaut werden. Zur Unterstützung der betroffenen Kinder und Jugendlichen stellen sich der TKR insbesondere folgende Aufgaben: gezielte finanzielle Förderung ausgesuchter Projekte und Familien, wie zum Beispiel Kauf vor Ort von:
Lebens- und Arzneimitteln, Gehhilfen und Krankenbetten sowie Ausstattung von Kindergärten usw.
Einladung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach Ratingen.
Eine wesentliche Aufgabe des Vereins ist, zu Geldspenden aufzurufen und sie im Sinne von § 3 (4) der Vereinssatzung zu verwenden.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung in der jeweils gültigen Fassung. Er ist überparteilich und überkonfessionell.